Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung (N)

Die Fgr N rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, unterstützen technisch und personell die Bergungs- und Fachgruppe bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Hierzu steht der Fgr N der MzGW sowie das NEA (50 kVA) zur Verfügung. Sie setzt das Boot ein für Arbeiten am und im Wasser und übernimmt mit dem Multifunktionsanhänger den Transport des eigenen Staplers oder für Logistikaufgaben.

Aufgaben der Fachgruppe N im Einzelnen:

  • erkundet Schadenlagen
  • dringt durch Überwinden oder Wegräumen von Hindernissen zu Schadenstellen vor
  • rettet Verschüttete und Eingeschlossene und leistet dabei "Erste Hilfe"
  • unterstützt technisch andere Bergungs- und Fachgruppen
  • transportiert Verletzte aus Gefahrenbereichen
  • rettet Tiere und birgt Sachwerte und transportiert diese aus Gefahrenbereichen
  • birgt Leichen und Kadaver
  • bekämpft im Rahmen von Starkregen oder Hochwasser die Wassermassen durch Einsatz von Pumpen
  • leuchtet Schadenstellen aus
  • rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Wassergefahren
  • leistet Arbeiten bei Uferbefestigungen, Damm- und Deichsicherung
  • versorgt andere Bergungs- und Fachgruppen mit zusätzlicher elektrischer Energie
  • übernimmt Transportaufgaben
  • versorgt mit der Mobilen Tankanlage, KFZ oder Aggregate
  • baut Notlager auf mit Zelten, Betten, WC und Duschen

 

 

Gruppenführer:

Sascha Köhling

 

 

ehemaliger Gruppenführer:

2015 - 2018 Kevin Dommes

2007- 2008  Mirca Reifner

2007- 2003 Jens Lachmann