Witten, 02.09.2018

Kradmelder zur Absicherung eines Motor-Trail Wettbewerbes

Im ehemaligen Steinbruch in Witten veranstaltete der MSC Herbede den ADAC Motorradtrail. Da die zu absolvierenden Sektionen mit üblichen Rettungsmitteln nicht oder nur schwer zu erreichen sind, wurde ein ATV mit Fahrer vom THW Hattingen angefordert.

Bereits am Vortag erkundete der Fahrer die Strecke und mögliche Zufahrten. Seine Aufgabe bestand darin, einen der vor Ort befindlichen Rettungsassistenten des ASB Witten, zur möglichen Unfallstelle zu bringen. Zum Glück war ihr Einsatz diesmal nicht notwendig. Die Veranstaltung war gut besucht und auch das Wetter spielte mit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: