Heiligenhaus, 31.07.2020

Drei Wochen CORONA-Einsatz beendet

Das THW betreibt, von Beginn der Pandemie an, ein Zentrallager für die Verteilung von Schutzausstattung. Von hier aus werden Bundes- und Landesbehörden mit MNS, Masken und diverser anderer Artikel beliefert.

Da diese logistische Leistung den Leistungsrahmen der hauptamtlichen Mitarbeiter übersteigt, werden dort immer wechselnden Teams von ehrenamtlichen Einsatzkräften zur Unterstützung herangezogen.

Dank dem Verständnis der Arbeitgeber ist dies bisher erfolgreich abgelaufen. Nun hat auch der Hattinger Dennis Schmidt dort eine dreiwöchige Schicht abgeleistet. Zu seinen Aufgaben gehörte die Zusammenstellung der täglichen Anforderungen und das Be- und Entladen der Verteilerfahrzeuge, die ebenfalls überwiegend vom THW gestellt werden.

Wir danken Dennis für seinen nicht alltäglichen Einsatz im Kampf gegen Corona.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: