Zusatzausstattung Pumpen

Hattingen liegt, durch die Lage an der Ruhr, im hochwassergefährdeten Bereich. Im Ruhrbogen sammeln sich die Zuflüsse von mehreren Talsperren aus dem Sauerland. Pegelschwankungen von 4 Meter sind normal.

Doch nicht nur das steigert die Gefahrenlage, auch starke Niederschläge fordern immer wieder den Einsatz von Pumpen. Hierrauf hat das THW Hattingen mit seiner Schwerpunktbildung für die örtliche Gefahrenabwehr reagiert.

Dank Hattinger Firmen, wie z.B. Elektro Schawacht (Spender dreier Grosspumpen), aber auch durch den Förderverein, konnte die Schmutzwasser-Pumpenausstattung der Fachgruppe Infrastruktur erheblich erweitert werden. Diese lag bei ca. 3000 Liter pro Minute.

Heute verfügt sie über eine Leistung von: 46 000 Liter pro Minute. Das entspricht der doppelten Leistung einer normalen Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen.

Es werden verschiedene Pumpen für diverse Zwecke vorgehalten, von 400 bis 6000 Litern pro Minute Leistung.

Einige stellen wir hier vor:

---------------------------------------------------

Tauchpumpe 6000 Liter/ Minute

Abgänge 3mal Storz-A, 380 Volt, (Wilo 7500)

3 Stück vorhanden

 --------------------------------------------------

Membran-Pumpe

1000 Liter/Minute, Dieselbetrieben, einen Storz-A Zugang, einen Storz-A Abgang,

große Korndurchmesser möglich

2 Stück vorhanden