THW Jugend

Abteilung „Jugend“ (10 bis 16 Jahren)

Hier steigt man ab 10 Jahren ein, die beiden Gruppen treffen sich jeden Mittwoch (außer Ferienzeit) ab 18.00 Uhr. Deren Kleidung zeigt aber auch gleich, dass hier der THW Anteil schon bei fast 70 % der Dienststunden liegt. Seit 1986 arbeiten wir in Hattingen nach der Grundsatz "Spielend Helfen Lernen".

Gegen 20:00 Uhr beginnt dann das "Nachhausbringen". Mittlerweile fahren hier 4 Fahrzeuge die Kinder nach Hause. Das richtige Helfen steht ebenso im Vordergrund wie das Erlernen von Knoten, um mit Seilen und Rundhölzern ein Floß, Bocksteg oder sogar einen Hängesteg zu errichten. Die Ausbildung der Junghelfer beinhaltet, bis auf einige Ausnahmen, das ganze Spektrum der Ausbildung eines aktiven THW-Helfers. Die Ausnahmen liegen bei Gerätschaften, die nicht für Jugendliche geeignet sind (z.B. die Motorkettensäge).

Der Umgang mit dem Notstromaggregat, den pneumatischen Hebekissen, den hydraulischen Hebern und weiteren Gerätschaften steht aber auch auf dem Ausbildungsplan eines Junghelfers, wobei hier natürlich auf die körperlichen Voraussetzungen der Junghelfer und die gültigen gesetzlichen Bestimmungen Rücksicht genommen wird. Aber nicht nur die fachtechnische Ausbildung hat einen hohen Stellenwert in der THW-Jugend. Kameradschaft, Toleranz und Disziplin gehören auch zu den Sozialkompetenzen, welche vermittelt werden, ohne die eine Gemeinschaft, wie das THW, nicht funktionieren könnte.