Breckerfeld, 13.01.2021

Einsatz "Baufachberatung"

Der Baufachberatertrupp aus Hattingen wurde von der Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreis zu einem Tagesbruch in einer Straße alarmiert. Dazu wurde der örtlich zuständige Zugtrupps des THW Schwelm alarmiert.

Vor Ort stellte sich herraus, dass ein Schaden in der Straßenfahrbahn und im Untergrund an einem Brückenwiderlager beurteilt werden musste. Nach dem "4-Augen-Prinzip" wurde daher der zweite Baufachberater aus Witten alarmiert.

Die gemeinsame Beurteilung ergab, dass der Schaden keinen Einfluss auf die Standsicherheit des Widerlagers der Brücke darstellte. Durch das THW Schwelm wurde die Absperrung des Straßenbereiches mit dem Schaden veranlasst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: