Wuppertal, 12.04.2008

Drei neue Einsatzkräfte für das THW Hattingen

Drei neu ausgebildete Helfer kann der Ortsverband Hattingen in seinen Reihen begrüßen.

Die Helferanwärter erhielten in den letzten sieben Monaten eine fundierte Basisausbildung 1, in denen die angehenden Helfer theoretisch sowie praktisch auf die Mitwirkung im THW vorbereitet wurden.

Am 12. April 2008 fand die Abschlussprüfung von insgesamt 28 Helferanwärtern in Wuppertal statt. Hier konnten die Anwärter aus den Ortsverbänden Wuppertal, Wetter (Ruhr), Remscheid sowie aus Hattingen zeigen, was sie in den vergangenen Monaten gelernt hatten.

Nach dem Theorieteil mit zahlreichen Fragen zu Sicherheitsvorschriften, Rechtsgrundlagen und Verhalten im Einsatz wurden die Teilnehmer an verschiedenen Stationen auf ihre praktischen Fähigkeiten geprüft.

Hier wurde beispielsweise der Umgang mit Motorsägen, Ausleuchten von Einsatzstellen, Bewegen von Lasten, Arbeiten mit hydraulischer Schere/ Spreizer, Arbeiten mit Tauchpumpen/ Deichverteidigung beurteilt.

Eine besondere Herausforderung stellt die „Team-Prüfung“, bei der mehrere Prüflinge gemeinsam einen kleinen Einsatz durchspielen. Hier sollte innerhalb von 15 Minuten eine verletzte Person in einem Tunnel aufgefunden und gerettet werden.

Prüfungsleiter Torsten Dostal (OV Essen) konnte schließlich am Nachmittag allen Helferinnen und Helfern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Nach Ankunft in unserer Unterkunft überreichte unser stellvertretender Ortsbeauftragter Andreas Henkel den neuen Helfern mit Glückwünschen das sehnsüchtig erwartete „Helferabzeichen“.

An dieser Stelle gratulieren wir allen Teilnehmer/innen zur bestandenen Prüfung, insbesondere Rene Backmerhoff, Tobias Schawacht und Andre Waterkamp von unserem Ortsverband.

Herzlichen Glückwunsch im Namen des gesamten Ortsverbandes! Wir freuen uns über die besonders guten Prüfungsergebnisse unserer drei neuen Helfer.

Am kommenden Samstag werden unsere neuen Helfer ihren Dienst im Technischen Zug aufnehmen und auch bei Einsätzen mitwirken. Alle drei Helfer wechseln in die Fachgruppe Infrastruktur und beginnen mit der fachgruppenspezifischen Basisausbildung 2.

Eine neue Basisausbildung 1 beginnt am 20. Mai in der Unterkunft Hattingen. Die Verpflichtung beim Technischen Hilfswerk kann als Ersatzdienst statt des Wehr- oder Zivildienstes erfolgen.

Für Fragen steht wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch dienstags (19 bis 20:30 Uhr) und mittwochs (18 bis 20 Uhr) zur Verfügung oder nutzen Sie unsere Mailadresse:

ov-hattingen(at)thw.de.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: