Hattingen, 01.03.2008

Drei Einsatzstellen bei Sturm Emma

Das THW musste auch beim nächsten Sturmtief wieder aktiv werden. Ein Baum stürzte auf die Umkleidekabine des Sportplatzes an der Munscheidstraße, zum Leidwesen des Sportvereins im Rauendahl.

Begonnen hat der Dienst mit weniger starken Schäden. Erst wurde ein Baum in der Lindenstraße von der Fahrbahn beseitigt, 4 Helfer mit zwei Sägen waren dort im Einsatz. Danach ein Baum am Hattinger Krankenhaus, auch dieser wurde schnell bei Seite geräumt. Erst im Rauendahl wurde es schwieriger. Die mit ausgerückte Drehleiter der Feuerwehr Hattingen, konnte nicht eingesetzt werden. Auch die nachalarmierte Bereitschaft des Grünflächenamts mit Ihrem Steiger konnte so nicht helfen. So das man dann mit der Seilwinde des GKW1 den zweiten Baum, der auf die Schwimmhalle zu stürzen drohte, sicherte und durch einen erfahrenen Mitarbeiter des Grünflächenamts fällte. Anschließend konnte der Baum von der Umkleidekabine entfernt werden. Während der Arbeiten wurden noch ein Baum auf dem Parkplatz und einer auf dem Sportplatz zersägt und beräumt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: