Hattingen, 26.05.2010

Alarm "Industriebrand"

Alarm für das THW Hattingen, Stichwort „Industriebrand“.

Um 19.08 Uhr rückte der MTW Zug zum Rewe-Zentrallager an der Eickener Straße aus. Dort brannte es in der Recyclinganlage. Nach ein dreiviertel Stunden war der Einsatz beendet und die letzten der insgesamt 51 Rettungskräfte konnten einrücken. Neben der Hauptwache kamen noch die freiwilligen Einheiten aus Mitte, Welper und Blankenstein zur Einsatzstelle. Der GKW 1 stand ab 19:10 Uhr abfahrbereit und mit voller Besetzung an der Unterkunft.

Alarmierung gemäß AAO Stichwort „Industriebrand“ um 19:04 FME, 19:08 Abrücken des MTW Zug mit 1/0/2-3 als Fachberatertrupp.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: